Fallstudie

Internationaler Flughafen Hartsfield-Jackson

ALWAYS-ON AVAILABILITY für CAD ermöglicht Polizei-, Feuerwehr- und Notfallmaßnahmen auf dem verkehrsreichsten Flughafen der Welt

Über den Hartsfield-Jackson International Airport in Atlanta reisen mehr Passagiere als über jeden anderen Flughafen der Welt. Hartsfield-Jackson ist nicht nur seit vielen Jahren die Nummer eins bei den Passagieren, sondern auch bei den Landungen und Starts.

Geschäftslage

Bei so viel Aktivität bleibt Hartsfield-Jackson bereit, Notfälle aller Art zu bewältigen. Im Jahr 2010 fügte der Flughafen ein neues zentrales Kommando- und Kontrollzentrum (C4) hinzu, um seine Bereitschaft zu erweitern. Das C4 bietet eine zentrale Anlaufstelle für das Management von Vorfällen auf dem 4.700 Hektar großen Campus und eine zentrale Stelle, die Menschen anrufen können.

Das C4 verwendet ein computergestütztes Dispositionssystem (CAD), um die Reaktionszeit von Polizei und Feuerwehr zu verkürzen. Sowohl das Atlanta Police Department als auch die Atlanta Fire Department haben Einheiten am Flughafen stationiert.

Und seit sieben Jahren verlässt sich Hartsfield-Jackson auf Public Safety Systems Incorporated (PSSI) und Stratus Technologies, um sein CAD-System reibungslos und mit maximaler Verfügbarkeit laufen zu lassen.

Schnelle Fakten

Lösungsprofil

  • Ermöglicht die computergestützte Disposition der am Flughafen stationierten Polizei- und Feuerwehreinheiten
  • Bedient den verkehrsreichsten Flughafen der Welt
  • Bietet eine zentrale Anlaufstelle für den 4.700 Hektar großen Flughafencampus
  • Integriert mit dem CAD-System der Stadt
  • Sicherstellung der ständigen Verfügbarkeit mit dem Stratus® ftServer®-System

Produkte

  • Stratus ftServer system
  • PSSI RESPONSE™
  • Computer Aided Dispatch (RESPONSE CAD) Software
  • Microsoft® Windows Server®
  • SQL Server®-Datenbank-Software

Dienstleistungen

  • Stratus Gesicherte Verfügbarkeit Support

Geschäftsziele

Vor dem C4-Upgrade wurde der Flughafen mit CAD von einem anderen Software-Anbieter bedient. Als die Ablösung des Systems anstand, bot sich die Chance, die gleiche Software von PSSI zu übernehmen, die auch die Stadt Atlanta nutzt. Dann konnten die beiden CAD-Systeme mühelos zusammenarbeiten. Das CAD-System des Flughafens konnte zum Beispiel Polizei- und Feuerwehranrufe direkt in der Datenbank des städtischen Records Management (RMS) archivieren.

Die Änderung erforderte auch einen neuen Server. Die Systemintegrationsfirma, die die Erstinstallation durchführte, empfahl ein fehlertolerantes Stratus ftServer System zur Sicherstellung der Betriebszeit. Der CAD-Administrator des Flughafens, Dan Negris, war mit der eingebauten Ausfallsicherheit vertraut, die das Design von ftServer bietet. Er erinnerte sich: "Ich hatte mich schon vorher mit Stratus für eine andere Anwendung beschäftigt und war begeistert von den Möglichkeiten, die Stratus im Vergleich zu einem Cluster in Bezug auf die Verwaltbarkeit bietet."

Die Verfügbarkeit ist entscheidend für das CAD-System. Negris erklärt: "CAD empfiehlt die beste Reaktion unter Verwendung der nächstgelegenen Polizei- und Feuerwehreinheiten, die verfügbar sind. So sendet es zum Beispiel eine andere Empfehlung für einen Passagier mit einem Herzinfarkt als für eine unbeaufsichtigte Tasche."

Auch die Disposition wäre weniger effizient, wenn das CAD-System ausfallen würde. "Unsere Disponenten müssten sich viel mehr auf die Kommunikation per Telefon und Funk verlassen. Außerdem müssten sie Anrufe manuell nachverfolgen, um sie später für die Archivierung erneut einzugeben", sagte er.

"Wir haben in den letzten fünf Jahren keine einzige ungeplante Ausfallzeit erlebt."
Dan Negris
CAD-Administrator, Abteilung für Informationstechnologie
Hartsfield-Jackson International Airport

Die PSSI- und Stratus -Lösung

Kritische CAD-Anwendungen brauchen eine stabile Plattform. "Stratus' 24/7/365 Betriebszeitgarantie und proaktive Überwachung, gepaart mit der bewährten Zuverlässigkeit und Effizienz unserer RESPONSE CAD-Software, gibt Disponenten die Stabilität, die sie für einen kontinuierlichen Echtzeit-Zugriff auf wichtige Informationen und Kommunikation benötigen", so Linda Kossa, Director of Marketing bei PSSI.

Die Disponenten greifen an 14 Arbeitsplätzen auf RESPONSE CAD zu, das auf dem System ftServer läuft. Sie verfolgen Vorfälle und schicken Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst zu Anrufen auf dem Flughafengelände.

Mit der dynamischen Kartenfunktion können die Disponenten den Bereich eines Vorfalls anzeigen und sehen, wo Einheiten zur Verfügung stehen, um zu reagieren. Das System bietet außerdem Zugriff auf die Daten des Georgia Crime Information Center/National Crime Information Center (GCIC/NCIC).

Darüber hinaus interagiert das System mit der RESPONSE In-Field-Software von PSSI auf mobilen Computerterminals, die Informationen an Polizei- und Feuerwehrpersonal in ihren Fahrzeugen liefern. Mit ICIS™ In-Form von PSSI können diese Einsatzkräfte Vorfallsberichte über mobile Computer einreichen.

RESPONSE CAD ist auch mit dem ICIS Records Management System (ICIS RMS) der Stadt verbunden, das PSSI ebenfalls bereitstellt. Dadurch haben autorisierte Mitarbeiter der öffentlichen Sicherheit außerhalb des Flughafens Zugang zu Informationen über Vorfälle, wenn sie diese benötigen.

Die CAD-Anwendung verwendet das Microsoft Windows-Betriebssystem und die SQL Server-Datenbank, wodurch sie sich gut für das fehlertolerante System Stratus ftServer eignet.

Das System ftServer baut doppelte Komponenten ein. Durch diese Konstruktion kann das System automatisch Probleme überbrücken, die bei einem herkömmlichen Server zum Absturz führen würden. Und anders als bei der Verwendung eines Server-Clusters für die Redundanz erfordert das ftServer -System keine speziellen Software-Skripte und Systemmanagement-Verfahren, um die Verfügbarkeit zu gewährleisten.

Kundenspezifisches CAD

Das System ftServer nutzt Standardtechnologien, und die Anwendungen müssen nicht modifiziert werden, um von den Verfügbarkeitsfunktionen des Servers zu profitieren. Dadurch gewann der Flughafen mehr Flexibilität, um die CAD-Anwendung anzupassen.

PSSI hat die Alarmierung der Feuerwehr des Flughafens angepasst. Wenn die Disponenten früher die Feuerwehr oder den Rettungsdienst rufen mussten, sendeten sie einen Ton, der eine ganze Feuerwache alarmierte. Jetzt alarmieren die Disponenten Zonen in jeder der fünf Stationen. "Wenn wir eine bestimmte Art von Ausrüstung benötigen oder eine bestimmte Gruppe von Menschen alarmieren müssen, können wir das diskret tun", erklärt Negris. Das bringt die richtige Hilfe zur richtigen Zeit an den richtigen Ort.

Die Industriestandardumgebung ermöglicht auch kleine Änderungen an der Anwendung, die das Flughafenbetriebsteam manchmal benötigt. Negris bemerkte: "Die Durchführung von Routineänderungen in der SQL-GUI [grafischen Benutzeroberfläche] ist viel einfacher als bei unserem vorherigen System. "Bei unserem vorherigen System mussten wir den Anbieter jedes Mal benachrichtigen, wenn wir eine Änderung vornehmen wollten. Jetzt können die Vorgesetzten einen Großteil der Änderungen vornehmen, und ich kümmere mich um alles, was sie nicht tun können."

"Nachdem ich Stratus zuvor für eine andere Anwendung untersucht hatte, war ich begeistert von den Möglichkeiten, die Stratus im Vergleich zu einem Cluster in Bezug auf die Verwaltbarkeit bietet."
Dan Negris
CAD-Administrator, Abteilung für Informationstechnologie
Hartsfield-Jackson International Airport

Call-Home Überwachung ist immer im Einsatz

Als IT-Experte weiß Negris zu schätzen, dass das Design von ftServer die Verwaltung der Betriebszeit wesentlich einfacher macht. "Ich hatte schon mit Clustern zu tun, aber das ist nichts im Vergleich zu der Verfügbarkeit eines Stratus Servers. Den Cluster so zu warten, dass er korrekt ausfällt, kann knifflig sein", bemerkt er. "Ich mag die Redundanz, die die Stratus Hardware hat. Sie hält uns am Laufen und lässt uns nichts vermissen."

Die Selbstdiagnose und die vorausschauende Überwachung des ftServer Systems tragen dazu bei, dass es ohne zusätzlichen Aufwand kontinuierlich läuft.

Negris sagt: "Und was ich wirklich liebe, ist das Telefon home , um einen Anruf von einem Techniker von Stratus zu erhalten, der mir mitteilt, dass, sagen wir, eine unserer Stromversorgungen ausgefallen ist. Sie sind auch nach Feierabend immer auf dem Laufenden."

Bei einer Gelegenheit musste der Flughafen die Stratus ftServer von einem Gebäude in ein anderes umziehen. Während des Umzugs musste der Server kurzzeitig offline sein, wodurch die Verbindung mit dem Stratus Customer Assistance Center (CAC) unterbrochen wurde. Negris erhielt schnell einen Anruf vom Stratus CAC, um zu überprüfen, was anscheinend abnormale Überwachungsereignisse waren. Es gab zwar kein Problem, aber er war beruhigt zu wissen, dass die Anruf-home berichterstattung und Stratus' 24-Stunden-Überwachung des Servers immer vorhanden sind.

Dieser Support ist umfangreicher als bei der vorherigen Lösung, und Negris' Abteilung spart durch die Zusammenarbeit mit Stratus und PSSI auch Kosten für den Systemsupport.

"Stratus' Die 24/7/365-Betriebszeitgarantie und proaktive Überwachung, gepaart mit der bewährten Zuverlässigkeit und Effizienz unserer RESPONSE CAD-Software, gibt Disponenten die Stabilität, die sie für einen kontinuierlichen Echtzeit-Zugriff auf wichtige Informationen und Kommunikation benötigen."
Linda Kossa
Director of Marketing
PSSI

Auswirkungen auf das Geschäft

Die Verwaltung des CAD-Systems von Hartsfield-Jackson in den letzten fünf Jahren hat Negris beeindruckt. Auch von den Disponenten hat er positive Kommentare gehört.

"Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung der Stratus Hardware und dem Support, den ich von ihnen bekommen habe. Und der Betrieb des PSSI-CAD-Systems hat mir eine Menge Stress abgenommen", so Negris. Da er täglich für die Administration des CAD-Systems verantwortlich ist, beobachtet er: "Der sofortige Zugriff auf den Support von Stratus ist wirklich nützlich."

Der eigentliche Test ist, wie erfolgreich die ftServer die Verfügbarkeit unterstützt. "Wir haben seit der Implementierung keine ungeplanten Ausfallzeiten erlebt", sagt Negris. Darüber hinaus stellt der CAD-Administrator fest, dass die geplanten Ausfallzeiten recht begrenzt waren. Geplante Ausfallzeiten gab es hauptsächlich für gelegentliche Wartungsarbeiten an der Anwendung.

In Hartsfield-Jackson ist die tadellose CAD-Verfügbarkeit Teil des Plans, der dafür sorgt, dass die Notfallmaßnahmen jederzeit einsatzbereit sind.

"Ich mag die Redundanz, die die Stratus Hardware hat. Sie hält uns am Laufen, und uns entgeht kein einziger Takt. Und was ich wirklich liebe, ist das Telefon home , um einen Anruf von einem Techniker zu erhalten, der mir mitteilt, dass zum Beispiel eines unserer Netzteile ausgefallen ist. Sie sind auch nach Feierabend immer auf dem Laufenden."
Dan Negris
CAD-Administrator, Abteilung für Informationstechnologie
Hartsfield-Jackson International Airport

Über Stratus Technologien

In der heutigen, ständig aktiven Welt laufen Anwendungen unter immer anspruchsvolleren Bedingungen. Mit diesen steigenden Anforderungen wächst der Druck, selbst kleinste Ausfallzeiten von Anwendungen zu verhindern. Unternehmen reagieren auf diesen Bedarf an Always-on-Lösungen, indem sie nach Technologien suchen, die entweder mit ihren aktuellen IT-Infrastrukturen übereinstimmen oder diese verbessern.

Die Lösungen vonStratus Technologies ermöglichen den schnellen Einsatz von Always-on-Infrastrukturen, von Unternehmensservern bis hin zu Clouds, ohne dass Ihre Anwendungen geändert werden müssen. Stratus Produkte (Software und Server) in Kombination mit Stratus Mitarbeitern ermöglichen es den Kunden, Ausfallzeiten zu verhindern, bevor sie entstehen, und so eine unterbrechungsfreie 24/7/365-Performance der wesentlichen Geschäftsabläufe zu gewährleisten.

Verwandte Dokumente

Nach oben blättern