Fallstudie

Shanghai Techwell Biopharmazeutisch

Chinesisches Pharmaunternehmen erreicht mit dem Stratus® ftServer®-System eine permanente Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsüberwachung in seinen hochmodernen Anlagen

Die 2001 gegründete Shanghai Techwell Biopharmaceutical Co., Ltd. ist ein Hightech-Unternehmen, das sich mit der Forschung, Entwicklung, Vermarktung und Produktion von hochwertigen pharmazeutischen Wirkstoffen (API) und pharmazeutischen Zwischenprodukten beschäftigt. Das Unternehmen befindet sich in Shanghais Xinzhuang Industrial Zone und betreibt GMP-zertifizierte Anlagen und Ausrüstungen. Dank seiner F&E-Plattformen für die biologische Extraktion, die Fermentation mit Mikroorganismen und die chemische Synthese ist Shanghai Techwell Biopharmaceutical in der Lage, eine breite Palette von anspruchsvollen APIs unabhängig zu erforschen und zu entwickeln. Zu den Hauptprodukten gehören humanes Choriongonadotropin (HCG), humanes menopausales Gonadotropin (HMG), follikelstimulierendes Hormon (FSH), Prostaglandine, Antimykotika und Zwischenprodukte. Die Produkte der Biochemie- und Fermentationsreihe des Unternehmens genießen sowohl auf dem inländischen als auch auf dem ausländischen Markt einen guten Ruf.

 Die Herausforderung

Shanghai Techwell Biopharmaceutical Co., Ltd. hat das kontinuierliche Überwachungssystem Kaye LabWatch™ LT implementiert, um die Temperatur- und Luftfeuchtigkeitswerte in der Anlage in Übereinstimmung mit den Good Manufacturing Practices für pharmazeutische Produkte zu regulieren. Die Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensoren des Kaye LabWatch Systems ermöglichen es dem Anlagenpersonal, kritische Umgebungsbedingungen zu überwachen und zu steuern, um eine sichere, konforme pharmazeutische Produktion zu gewährleisten. Darüber hinaus verbessern die Überwachungs-, Alarm- und Datenerfassungsfunktionen des Kaye LabWatch Systems die Effizienz der Klimatisierungssysteme im Werk und helfen Shanghai Techwell Biopharmaceutical Co., Ltd. dabei, die Initiativen der Zentralregierung für einen umweltfreundlichen und energiesparenden Betrieb zu erfüllen.

Wenn die Temperatur- oder Luftfeuchtigkeitswerte in der Anlage von den akzeptablen Standards abweichen, wäre die Shanghai Techwell Biopharmaceutical Co., Ltd. gezwungen, laufende Arbeiten zu streichen, was zu verspäteten Lieferungen an Kunden, erheblichen finanziellen Verlusten und potenziellem Rufschaden führen würde. Darüber hinaus könnte die Energieeffizienz beeinträchtigt werden, was die Kosten in die Höhe treiben und negative Auswirkungen auf die Umwelt haben würde. Angesichts dieser Risiken brauchte das Unternehmen eine Möglichkeit, das Kaye LabWatch-System ständig in Betrieb zu halten - für eine energieeffiziente Produktion unter den richtigen Umweltbedingungen.

Die Lösung

Nach der Evaluierung einer Reihe von Hochverfügbarkeitslösungen entschied sich Shanghai Techwell Biopharmaceutical Co., Ltd. für das System Stratus ftServer , eine vollständig integrierte, kontinuierlich verfügbare Hardware- und Softwarelösung, die sich ideal für die Ausführung geschäftskritischer Fertigungsabläufe und Steuerungsanwendungen eignet. Das Kaye LabWatch System läuft auf einem einzelnen ftServer 2800 System, das sich in der Tian Wei Station data center des Unternehmens befindet.

Durch den Einsatz modernster Intel® Xeon® -Prozessortechnologie bietet ftServer kontinuierliche Anwendungsverfügbarkeit mit fortschrittlicher Lockstep-Technologie und Echtzeit-Management und -Überwachung. Das System ftServer besteht aus zwei identischen, vom Kunden austauschbaren Einheiten (CRUs) - jede mit eigenen Prozessoren, Arbeitsspeicher und Speicher. Die patentierte Lockstep-Verarbeitung stellt sicher, dass keine Transaktionen verloren gehen - selbst bei Ausfall einer Hardwarekomponente - und Multipath-I/O-Failover schützt vor Datenkorruption. Alle redundanten Komponenten und Subsysteme sind in einer einzigen Einheit zusammengefasst, was die laufende Systemverwaltung vereinfacht und die Kosten für Softwarelizenzen reduziert.

Angesichts der Notwendigkeit einer kontinuierlichen Verarbeitung in der kostenintensiven und streng regulierten pharmazeutischen Produktionsumgebung war auch die Wartungsfreundlichkeit ein wichtiges Auswahlkriterium. Das System ftServer ist auf Servicefreundlichkeit ausgelegt und verfügt über im laufenden Betrieb austauschbare CRUs, die ohne Abschalten des Systems entnommen und ohne Spezialwerkzeug ausgetauscht werden können. Die CRUs werden beim Wiedereinsetzen automatisch resynchronisiert und das System läuft ohne Unterbrechung weiter.

Als Shanghai Techwell Biopharmaceutical Co., Ltd. die Kosten für Anschaffung, Bereitstellung, Verwaltung und ungeplante Ausfallzeiten berücksichtigte, wurde klar, dass ftServer die beste Wahl war, um kontinuierliche Verfügbarkeit, hohe Zuverlässigkeit und vereinfachten Betrieb und Verwaltung bei niedrigsten Gesamtbetriebskosten zu erreichen.

"Darüber hinaus war das System ftServer bemerkenswert einfach zu implementieren - es waren keine ISV-Anwendungsmodifikationen oder Failover-Skripte erforderlich, wodurch das Unternehmen eine schnellere Wertschöpfung erzielen konnte."

Die Ergebnisse

Seit dem Einsatz des ftServer Systems im Jahr 2016 hat Shanghai Techwell Biopharmaceutical Co., Ltd. eine kontinuierliche Verfügbarkeit seines Kaye LabWatch Systems erreicht, die es dem Unternehmen ermöglicht, qualitativ hochwertige APIs und pharmazeutische Zwischenprodukte zu produzieren - ohne Unterbrechung und unter optimalen Umweltbedingungen. Der geringe Platzbedarf und der niedrige Energieverbrauch des ftServer 2800 Systems erfüllen die umweltfreundlichen Standards des Unternehmens sowie die staatlichen Vorgaben für einen energieeffizienten Betrieb.

Darüber hinaus war das System ftServer bemerkenswert einfach zu implementieren - es waren keine ISV-Anwendungsänderungen oder Failover-Skripte erforderlich - und ermöglichte dem Unternehmen eine schnellere Wertschöpfung. Automatische Selbstüberwachungs-, Selbstdiagnose- und Warnfunktionen vereinfachen die laufende Verwaltung und sorgen für erhebliche Zeit- und Kosteneinsparungen.

Durch die Kombination von hoher Zuverlässigkeit, Energieeffizienz und einfacher Bedienung hat das System ftServer der Shanghai Techwell Biopharmaceutical Co., Ltd. einen kontinuierlich stabilen Betrieb ihres Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsüberwachungssystems für die pharmazeutische Produktion im Dauerbetrieb ermöglicht, der den höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards entspricht.

Verwandte Dokumente

Nach oben blättern