Fallstudie

Shanghai Disney Resort

Weltklasse-Familienresort verhindert Ausfallzeiten der Wasseraufbereitungsanlage mit der STRATUS® ftServer® Plattform

Das Shanghai Disney Resort im Pudong New District, Shanghai, ist das erste Disney Park Resort auf dem chinesischen Festland und das zweite im Großraum China. Das Resort ist home zum Themenpark Shanghai Disneyland, der über sechs Länder, zwei Themenhotels, das Einkaufs-, Restaurant- und Unterhaltungsviertel Disneytown, ein Theater im Broadway-Stil, den Wishing Star Park und andere Erholungsgebiete im Freien verfügt. Das Shanghai Disney Resort, das im Juni 2016 eröffnet wurde und dessen Bau fast 5,5 Milliarden Dollar gekostet hat, ist dreimal so groß wie Disneys Parks in Hongkong und Tokio. Es wird erwartet, dass das Themenpark-Resort mehr als 25 Millionen Besucher pro Jahr anziehen wird.

Die Herausforderung

Das Shanghai Disney Resort verfügt über künstlich angelegte Seen und öffentliche Grünflächen, die sich über das 963 Hektar große Gelände erstrecken und eine üppige und einladende Umgebung für Besucher bieten. Ein Projekt dieser Größe und dieses Umfangs erfordert ein umfassendes Wasserkreislauf- und Bewässerungssystem sowie eine integrierte Wasseraufbereitungsanlage, um die festgelegten Wasserqualitätsstandards einzuhalten.

Die Shanghai Shendi Group Co. Ltd. entwarf und baute eine umfassende technische Infrastruktur mit einer Kapazität zur Aufbereitung von bis zu 24.000 m3/d Wasser. Das System ermöglicht eine kontinuierliche Kreislaufaufbereitung des zentralen Seewassers, die den Gesamtphosphor unter 0,01-0,02 mg/L und den Ammoniak-Stickstoff bei höchstens 0,05 mg/L hält - Messwerte, die die nationalen Qualitätsstandards für landschaftlich reizvolles Oberflächenwasser übertreffen. Die komplexe Infrastruktur stützt sich auf ein automatisiertes Softwaresystem, das Management-, Überwachungs-, Daten- und Feldsteuerungsebenen umfasst, um alle Systemgeräte und -daten zu verfolgen, zu steuern und zu analysieren und eine nahtlose, leistungsstarke Produktion und einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten.

Das See- und Bewässerungswasser im gesamten Park wird regelmäßig getestet, um sicherzustellen, dass es den Qualitätsstandards des Resorts entspricht. Sollte das automatische Wasseraufbereitungssystem auch nur kurzzeitig außerplanmäßig ausfallen, könnte das Wasser schnell verunreinigt werden und die festgelegten Qualitätsstandards nicht mehr erfüllen. Um dieses potenzielle Risiko zu minimieren, benötigte die Shanghai Shendi Group Co. Ltd. eine Möglichkeit, das Wasseraufbereitungssystem des Resorts ständig in Betrieb zu halten.

Die Lösung

Um diese Anforderung der kontinuierlichen Verfügbarkeit zu erfüllen, hat die Shanghai Shendi Group Co. Ltd., Lösungen zur Vermeidung von Ausfallzeiten zu evaluieren. Shanghai Hi-Tech Control System Co., Ltd. (HITE), ein führender Hersteller und Systemintegrationsdienstleister, empfahl die fehlertolerante Stratus® ftServer®-Plattform. Obwohl HITE mit anderen Anbietern von Verfügbarkeitslösungen konkurrierte, entschied sich der Projektentwickler schließlich für ftServer aufgrund der bewährten Zuverlässigkeit, der einfachen Wartung und des nachgewiesenen Erfolgs bei der Verhinderung von Ausfallzeiten anderer Wasseraufbereitungssysteme auf der ganzen Welt.

Im Auftrag des Shanghai Disney Resort hat die Shanghai Shendi Group Co. Ltd. vier Plattformen der Serie ftServer 6410 erworben, um die Kernarchitektur des Kontrollraums des Wasseraufbereitungsprojekts aufzubauen. ftServer verhindert proaktiv Ausfallzeiten und Datenverluste, bevor sie auftreten, um eine Verfügbarkeit von 99,9999 % zu gewährleisten, ohne die Systemleistung zu beeinträchtigen.

Die "Always-on"-Fähigkeiten der Lösung ftServer werden durch die fortschrittliche Lockstep-Technologie und die Verwaltung und Überwachung in Echtzeit erreicht. Gespiegelte Hardware-Komponenten verarbeiten dieselben Anweisungen im "Lockstep" - zur exakt gleichen Zeit. Im Falle einer Fehlfunktion einer Komponente setzt die gespiegelte Komponente die Verarbeitung ohne Systemunterbrechung fort. Ein Automated Uptime Software Layer™ identifiziert, verwaltet und korrigiert ausgefallene Komponenten, bevor sie den Betrieb beeinträchtigen, indem mehr als 500 Systemkomponenten überwacht werden. Darüber hinaus ermöglicht ftServer dem IT-Personal in der Leitwarte, die Infrastruktur des Wasseraufbereitungssystems in einem einzigen Dashboard zu überwachen und Anwendungen im Falle eines nicht behebbaren Fehlers automatisch neu zu starten, um jegliche Ausfallzeit oder den Verlust von Daten während des Betriebs zu vermeiden.

"Das Shanghai Disney Resort, das wir gemeinsam mit The Walt Disney Company besitzen, verwalten und betreiben, strebt danach, ein Weltklasse-Erlebnis der Fantasie, Vorstellungskraft, Kreativität und Abenteuer zu bieten. Unser Wasserkreislauf-, Aufbereitungs- und Bewässerungssystem ermöglicht es uns, eine üppige und einladende Parkumgebung zu schaffen, die die nationalen Standards für Oberflächenwasserqualität übertrifft. Wir können uns auf die Lösung Stratus ftServer verlassen, um einzelne technische Fehlerpunkte zu eliminieren, so dass dieses kritische System kontinuierlich läuft - ohne ungeplante Unterbrechungen - für einen reibungslosen, zuverlässigen Betrieb."
Mr. Pang
Chefingenieur
Shanghai Disney

Die Ergebnisse

Das Wasseraufbereitungsprojekt des Shanghai Disney Resorts wurde 18 Monate vor der Eröffnung des Parks für Besucher gestartet, um ausreichend Zeit für Systemtests und -optimierung zu haben. Seitdem das Projekt in Betrieb ist, ermöglicht ftServer eine ständig aktive Wasserzirkulation und -aufbereitung sowie eine stabile, kontinuierliche Übertragung und Speicherung von Felddaten - ohne ungeplante Ausfallzeiten. Diese kontinuierliche Systemverfügbarkeit hat es dem Resort ermöglicht, die Qualitätsstandards für Oberflächenwasser zweiter Klasse auf dem gesamten Gelände durchgängig zu erfüllen.

Darüber hinaus ist die ftServer Plattform einfach und kostengünstig zu warten, ohne dass Failover-Skripte, wiederholte Testverfahren oder zusätzlicher Aufwand erforderlich sind, um Anwendungen clusterfähig zu machen. Die im laufenden Betrieb austauschbaren Ersatzeinheiten (CRUs) lassen sich einfach austauschen, ohne dass ein Benutzereingriff oder spezielle Werkzeuge erforderlich sind, während die Plattform und die Anwendungen nahtlos weiterlaufen. Da ftServer auf Dauerbetrieb und langfristigen Wert ausgelegt ist, erwartet die Shanghai Shendi Group Co. Ltd. niedrige Gesamtbetriebskosten und einen hohen Return on Investment.

Verwandte Dokumente

Nach oben blättern