Fallstudie

Wanlian Wertpapiere

Staatliches Wertpapierhaus erreicht kontinuierliche Verfügbarkeit seines Kernhandelssystems mit der STRATUS® ftServer® Plattform

Wanlian Securities Co., Ltd. wurde im Jahr 2001 mit Genehmigung der China Securities Regulatory Commission (CSRC) gegründet und ist ein vollständig staatliches Unternehmen, das von mächtigen staatlichen Vermögensverwaltungsgesellschaften und Investmentfirmen finanziert wird. Mit seinem starken Grundkapital ist das Unternehmen die erste standardisierte Wertpapierfirma in der Provinz Guangdong. Das Geschäftsfeld umfasst die Bereiche Wertpapiermaklergeschäft, Wertpapieranlageberatung, Wertpapierhandel, Wertpapieranlageaktivitäten in Verbindung mit Finanzberatern, Wertpapierübernahme und -sponsoring sowie den Eigenhandel mit Wertpapieren. Wanlian Securities hat seinen Hauptsitz in Guangzhou und verfügt über ein wachsendes Netzwerk von mehr als 60 Geschäftsstellen in ganz Südchina.

Die Herausforderung

Wanlian Securities bietet eine breite Palette an individuellen und institutionellen Finanzdienstleistungen an, einschließlich Wertpapier-Margin-Handel, Wertpapier-Brokerage, Wertpapier-Investmentfonds-Verkauf, Agentur-Aktientransfer und Versand von Finanzprodukten, die auf Echtzeit-Finanzdaten und -Transaktionen basieren. Da die chinesischen Regulierungsbehörden ihre Aufsicht über die Handelssysteme verschärfen, werden die Anforderungen an den Betrieb, die Leistung und die Wartung der Systeme immer strenger. Diese strengen Vorschriften in Kombination mit einem starken Engagement für einen außergewöhnlichen Kundenservice veranlassten Wanlian Securities, ihren Ansatz zur Systemverfügbarkeit zu überdenken. Schließlich könnte selbst eine kurze Unterbrechung der Verfügbarkeit des Handelssystems zu erheblichen finanziellen Verlusten für Tausende von Kunden führen.

Als Teil seines Kernhandelssystems verwendet Wanlian Securities eine Offer Interface Warehouse (OIW)-Schnittstellenbibliothek-Architektur, um den Angebotshandel mit der Shanghai Stock Exchange zu ermöglichen. Mit den Notfall-Switching-Lösungen, die das Unternehmen im Einsatz hatte, musste die OIW-Interface-Library-Anwendung bei einem Hardware-Ausfall manuell auf den Backup-Server umgeschaltet werden. Dieser komplexe Umschaltvorgang konnte fünf Minuten oder mehr in Anspruch nehmen, während derer die Mitarbeiter von Wanlian Securities nicht in der Lage waren, den Aktienhandel durchzuführen. Um Single Points of Failure (SPOF) in der Hardware-Architektur zu eliminieren, entschied sich das Unternehmen für den Einsatz eines fehlertoleranten Servers, um eine hohe Verfügbarkeit der OIW-Schnittstellenbibliotheksanwendung zu erreichen, damit der Handel immer verfügbar ist und ein hervorragender Kundenservice gewährleistet werden kann.

Die Lösung

Wanlian Securities evaluierte verschiedene software- und hardwarebasierte Hochverfügbarkeitslösungen und führte detaillierte Tests und Vergleiche durch, um festzustellen, welche Option die Leistungsanforderungen am besten erfüllen würde. Nach einem eingehenden Bewertungsprozess entschied sich das Unternehmen für das System Stratus ftServer , eine fehlertolerante Plattform, die eine offene Architektur für nachhaltige Hochverfügbarkeit bietet. Im Vergleich zu softwarebasierten Hochverfügbarkeitslösungen bietet ftServer eine einfache Installation, eine einfache Konfiguration und Verwaltung sowie eine kostengünstigere Wartung. Aufgrund dieser Vorteile entschied sich Wanlian Securities, sein Kernhandelssystem auf einem ftServer 2800-System mit Windows Server 2012 und SQL Server 2012 einzusetzen, das sich in der zentralen data center in der Zentrale in Guangzhou befindet.

Durch den Einsatz modernster Intel® -Prozessortechnologie bietet ftServer kontinuierliche Anwendungsverfügbarkeit mit fortschrittlicher Lockstep-Technologie und Echtzeit-Management und -Überwachung. Gespiegelte Hardwarekomponenten verarbeiten dieselben Anweisungen im "Lockstep" - zur exakt gleichen Zeit. Im Falle einer Hardware-Fehlfunktion setzt die gespiegelte Komponente die Verarbeitung ohne Unterbrechung fort. ftServer präsentiert und verwaltet replizierte Komponenten als ein einziges System-Image, so dass Anwendungen ohne Änderungen laufen und nur eine Kopie der Software erforderlich ist. Darüber hinaus lassen sich die Hot-Swap-fähigen Customer Replacement Units (CRUs) von ftServerleicht austauschen - ohne Benutzereingriff, Spezialwerkzeug oder Systemausfall - und bieten so eine optimale Wartungsfreundlichkeit.

"Stratus ftServer System ist die ideale Hochverfügbarkeitslösung für die Wertpapierbranche, in der es keine Toleranz für Ausfallzeiten bei der Transaktionsverarbeitung oder Datenverluste gibt. Diese fehlertolerante Plattform hat eine kontinuierliche Verfügbarkeit geliefert, um die strengen Zuverlässigkeitsanforderungen der CSRC, der Unternehmensleitung und unseres Betriebs- und Wartungspersonals zu erfüllen und gleichzeitig den Kunden ein schnelles, sicheres und immer verfügbares Handelssystem zu bieten."
Yu Bin
Stellvertretender Direktor des Centralized Trading,
Operations Information Technology Center, Wanlian Securities

Die Ergebnisse

Seit der Bereitstellung der ftServer Systeme im Jahr 2016 genießt Wanlian Securities eine kontinuierliche Verfügbarkeit seiner OIW-Schnittstellenbibliothek, die es dem Unternehmen ermöglicht, den Handel mit der Shanghaier Börse im Namen seiner Kunden schnell und nahtlos durchzuführen. Das System ftServer hat SPOFs innerhalb des Kernhandelssystems eliminiert, um eine schnelle und zuverlässige Transaktionsverarbeitung zu erreichen - ohne Ausfallzeiten der Anwendung und ohne Datenverluste - bei einer Verfügbarkeit von 99,999 %. Darüber hinaus hat ftServer sein Versprechen der einfachen Installation, Konfiguration und Verwaltung sowie der problemlosen Wartbarkeit eingelöst, um niedrige Betriebskosten zu gewährleisten.

Das System ftServer hat es Wanlian Securities ermöglicht, die strengen CSRC-Anforderungen an die Verfügbarkeit des Handelssystems zu erfüllen und gleichzeitig das Risiko von finanziellen Verlusten für die Kunden aufgrund von Systemausfällen zu minimieren. Dadurch hat das Unternehmen erfolgreich die Kundenbindung erhöht und seinen Ruf innerhalb des chinesischen Finanzdienstleistungsmarktes gestärkt.

Verwandte Dokumente

Nach oben blättern