Webinar

Wie Sie Ausfallzeiten reduzieren, HMI/SCADA optimieren und Virtualisierung mit Edge-Technologie anwenden

Ein von Automation World veranstaltetes On-Demand-Webinar, in dem die Vorteile von Edge Computing anhand von Beispielen aus der Praxis vorgestellt werden

Edge Computing verbessert die Maschinenleistung, erhöht die OEE und sorgt für eine höhere Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit. Die datengesteuerten Abläufe von heute - wo Industrie 4.0, digitale Transformation und das industrielle Internet der Dinge (IIoT) gängige Initiativen sind - machen smart machines und Geräte zu einem entscheidenden Faktor für den Geschäftserfolg.

In diesem Webinar erfahren Sie anhand von realen Kundenfallbeispielen, wie Sie mit Edge Computing Ausfallzeiten verhindern, Silos aufbrechen und von überall aus überwachen und steuern können.

Die wichtigsten Erkenntnisse werden sein, wie man Edge Computing anwenden kann:

  • Vereinfachen Sie Ihre Architektur, indem Sie Ihr HMI/SCADA mit digitalen Anwendungen wie Historian, MES, Asset Performance und SPS-Programmierung auf einer Plattform statt auf mehreren Rechnern kombinieren. Dies kann mit vorkonfigurierter Virtualisierung erfolgen.
  • Schützen Sie Ihre Maschinen vor Ausfallzeiten mit einer industrietauglichen Edge Computing Plattform mit eingebauter Redundanz, Class I Division 2 Zertifizierung und Sicherheit.
  • Verbessern Sie Ihre Betriebsabläufe, indem Sie eine vorausschauende Wartung ermöglichen, Ihre Maschinen aus der Ferne mit mobilen Geräten verwalten, die Echtzeitinformationen an das Unternehmen und/oder cloud liefern.
  • Profitieren Sie von eingebetteten Service-Funktionen, die Service-Angebote ermöglichen oder verbessern und Endanwendern kostengünstige Optionen mit einem definierten ROI bieten.

Ausgewählte Redner

Aric Prost
Global Leader, OEM, Stratus Technologies
Aric Prost ist verantwortlich für die Strategie und Markteinführung der Stratus OEM Business Line. In den vergangenen mehr als 15 Jahren hatte Aric Prost verschiedene kaufmännische Funktionen inne, darunter technischer Vertrieb, Vertriebsmanagement, Channel Management, OEM Geschäftsentwicklung und globale Vertriebsleitung. Aric begann seine Karriere bei der US Army, nachdem er die United States Military Academy in West Point abgeschlossen hatte. Nach einem Jahrzehnt Dienst begann Aric seine kaufmännische Laufbahn bei Rockwell Automation in verschiedenen Funktionen, bevor er zu ProSoft Technology wechselte, wo er sich auf die Entwicklung von Vertriebskanälen und die Erweiterung der OEM Installationsbasis des Unternehmens konzentrierte, bevor er schließlich den globalen Vertrieb und das Marketing leitete. Aric lebt in Colorado und hat einen B.S.-Abschluss in Umweltwissenschaften und -technik sowie einen Master-Abschluss in Management.

Paul Herron
Business Development Manager
Paul Herron ist ein Experte für Prozesssteuerung und Automatisierung und arbeitet derzeit im Bereich Business Development bei Stratus Technologies. Paul begann seine Tätigkeit bei einem bekannten Hersteller und hat seitdem zahlreiche technische Positionen bei großen Automatisierungsanbietern inne. Die Auswahl der am besten geeigneten Technologie ist Pauls Hauptantrieb. Er ist der Meinung, dass dies mit dem Verständnis der Kundenbedürfnisse und der geschäftlichen Treiber beginnt.

Verwandte Dokumente

Nach oben blättern