Webinar

Operative Exzellenz an der Grenze erreichen

Ein vom Oil and Gas Journal veranstaltetes On Demand-Webinar

Verstehen Sie, warum der Einsatz neuer Computing-Architekturen Skalierungs- und Kapazitätsbeschränkungen aufgrund von legacy Infrastruktur und Standard-Rechenressourcen beseitigt. Entdecken Sie, wie die integrierte Redundanz der aktuellen Edge Platform ungeplante Ausfallzeiten verhindert und die Eigensicherheit die Installation an gefährlichen Standorten ermöglicht.

Edge Computing Plattformen geben Betreibern die Möglichkeit, effektiv Echtzeitdaten zu erfassen, um die Leistung zu überwachen und Echtzeiteinblicke zu gewinnen. Der Zugriff auf diese Daten verschafft den Betreibern Echtzeit-Transparenz, um Ziele in Bezug auf Sicherheit, Einhaltung von Vorschriften, betriebliche Exzellenz und Kundenzufriedenheit zu erreichen.

Nehmen Sie an dem Informations-Webinar teil und erfahren Sie mehr über:

Moderne Edge Computing Plattformen
Wie Edge Computing Anwendungen ermöglicht, die die betriebliche Exzellenz vorantreiben
Bereitstellung von Edge-Infrastrukturen ohne Überlastung der bereits überlasteten IT-Teams

Ausgewählte Redner

Corie Allemand
Global Leader, Oil and Gas, Stratus Technologies
Corie Allemand ist der Global Leader für Öl und Gas bei Stratus Technologies. Er ist verantwortlich für die Go-to-Market-Strategie und die Steuerung des globalen Geschäfts. In den letzten 25 Jahren war Corie Allemand in verschiedenen Positionen tätig, u. a. als Wartungstechniker und Serviceleiter für Elektro- und Automatisierungsanlagen bei mehreren Onshore- und Offshore-Pipelines, bevor er in verschiedene Vertriebs- und Führungspositionen wechselte. Die letzten 8,5 Jahre verbrachte er als Teil des Siemens Oil and Gas Solutions Teams, wo er Leistungselektronik an globale Bohrunternehmen, Topside-Energielösungen für die Offshore-Förderung, Subsea-Connectivity-Lösungen sowie verschiedene Pipeline-Lösungen und Anwendungen für den Midstream-Markt lieferte. Corie hat einen Bachelor of Science-Abschluss in Betriebswirtschaft und einen Master in Business Administration.

Moderator: Paul Westervelt
Group Publisher, Petroleum
Endeavor Business Media

Verwandte Dokumente

Nach oben blättern