Broschüre

Stratus ftServer® Tech Refresh-Programm

Optimieren Sie die Edge

Kunden auf der ganzen Welt können ihre kritischen Anwendungen mit der unübertroffenen Verfügbarkeit der einfachen, geschützten und autonomen Compute-Plattform von Stratussorgenfrei ausführen. Nutzen Sie diese rechtzeitige Gelegenheit zum Upgrade Ihrer Stratus ftServer Plattform. Profitieren Sie weiterhin von der branchenführenden Kombination aus Zuverlässigkeit, Virtualisierung und technischem Support für Ihr Unternehmen.

Die aktuellen ftServer Plattformen bieten die neuesten Leistungssteigerungen, die es Ihnen ermöglichen, die Zuverlässigkeit von Stratusauf andere Anwendungen auszudehnen und Ihre Computerressourcen für die moderne Unternehmenssoftware der Industrie zu optimieren edge und edge data center .

Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um mit der Planung Ihres Upgrades auf die nächste Generation der ftServer Plattform zu beginnen. Das Stratus ftServer Technology Refresh Programm bietet eine einzigartige Gelegenheit, Ihre bestehenden Stratus Systeme auf die neueste Architektur zu aktualisieren, um sicherzustellen, dass Ihre geschäftskritischen Anwendungen mit höchster Leistung laufen.

Hauptvorteile

  • Steigerung der Leistung um 50 % oder mehr im Vergleich zu früheren Generationen.
  • Erhöhte Flexibilität durch Unterstützung der neuesten Stratus unterstützten Betriebssystemversionen
  • Führen Sie Ihre unternehmenskritischen Anwendungen weiterhin mit den neuesten Rechenplattformen für Zuverlässigkeit, Sicherheit und Leistung aus.
  • Erweitern Sie die Leistung und Fehlertoleranz auf zusätzliche unternehmenskritische Anwendungen
  • Optimierung der Gesamtbetriebskosten (TCO) bei gleichzeitiger Reduzierung der jährlichen Supportkosten
  • Nutzen Sie flexible Support- und Serviceprogramme, um geplante Ausfallzeiten während der Systemumstellung zu minimieren.

Steigern Sie die Leistung und verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer geschäftskritischen Anwendungen

Steigern Sie die Leistung bei gleichzeitiger Kostenkontrolle und Risikominderung mit der neuesten Generation der ftServer von Stratus. Die Systeme der 11. Generation Stratus ftServer bieten eine Leistungssteigerung von 50 % oder mehr im Vergleich zu früheren Systemen und maximieren die Rechenleistung und Zuverlässigkeit, die Sie für die heutigen industriellen edge und edge data center Standorte benötigen. Zu den zusätzlich angebotenen Funktionen gehören:

  • Unterstützung für die neuesten von Stratus unterstützten Betriebssysteme - ftServer unterstützt VMware, Red Hat Enterprise Linux und Microsoft Windows Server; neuere Betriebssystemversionen bieten bedeutende Sicherheitsverbesserungen und den neuesten Support und Patching.
  • NVMe™-Speicher - Erhältlich als 1,6 TB-Option für ftServer -Konfigurationen, bietet NVMe den schnellsten verfügbaren Speicher und ist ideal für Hochleistungsanwendungen wie Echtzeit-Analysen und maschinelles Lernen (ML).
  • Intel® Cascade Lake Chipsätze - Intels Xeon Scalable Prozessoren der 2. Generation bieten 2,2 GHz Geschwindigkeit und 10 bis 36 CPU-Kerne für KI- und IoT-Workloads.

Ständig verfügbarer globaler Service und Support

Für unternehmenskritische Anwendungen ist eine Rechenplattform erforderlich, die rund um die Uhr läuft und durch proaktive Services und technisches Fachwissen unterstützt wird, um sowohl ungeplante als auch geplante Ausfallzeiten zu verhindern und Datenverluste zu vermeiden. Wenn Sie die Systeme von Stratus ftServer mit unseren branchenführenden Services kombinieren, profitieren Sie von einer äußerst robusten Umgebung für Ihre wichtigen Anwendungen.

ftServer wurde speziell für hohe Verfügbarkeit und Fehlertoleranz entwickelt und ist so konzipiert, dass es im laufenden Betrieb ohne Unterbrechung oder Ausfallzeiten gewartet und gepflegt werden kann. StratusDie integrierte Selbstdiagnose des Systemzustands, einschließlich Warnmeldungen, erleichtert die Fernüberwachung, die Ermittlung der Grundursache, die proaktive Problemlösung und die reibungslose Wartungsfreundlichkeit.

Stratus bietet eine Reihe von Support- und Serviceangeboten mit einem einzigen Ziel: die langfristige, kontinuierliche Systemverfügbarkeit und Betriebszeit für Ihre kritischen Anwendungen zu gewährleisten. Nutzen Sie unsere grundlegenden "Rundum"-Services - vom Basissupport bis hin zur proaktiven Überwachung der Betriebszeit - um den Zustand Ihrer ftServer Plattformen, einschließlich der zugrunde liegenden Hardware- und Softwarekomponenten, zu gewährleisten und so Spitzenleistungen ohne Systemausfallzeiten zu erzielen.

Das Ergebnis: Sie können die Stratus Computing-Plattformen mit weniger Aufwand, weniger Sorgen und geringeren Folgekosten bereitstellen und warten und sie gleichzeitig doppelt so lange betreiben wie herkömmliche Server, Cluster oder IPCs anderer Anbieter.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Stratus Account Executive oder besuchen Sie unsere Webseite.

Wichtigste Überlegungen

1. Was sind die Vorteile eines Tech Refresh mit Stratus?
Das
Stratus Tech Refresh-Programm hilft Ihnen, Ihre Stratus Computing-Infrastruktur besser zu verwalten und die Spitzenleistung Ihrer geschäftskritischen Anwendungen durch ein Upgrade auf die neueste Generation von Stratus ftServer Compute-Plattformen sicherzustellen.

2. Mein ftServer System läuft immer noch gut; warum sollte ich wechseln?
Es gibt mehrere Gründe, warum Sie sich für eine Aktualisierung Ihrer ftServer Systeme entscheiden:

  • Die neuesten Softwareanwendungen erfordern zusätzlichen Arbeitsspeicher, Speicherplatz oder andere Kapazitäten, um Spitzenleistungen zu erzielen.
  • Sie möchten neuere Technologien wie die neuesten Betriebssysteme, leistungsstärkere Prozessoren und schnelleren Speicher nutzen, um die steigenden Anforderungen von Anwendungen zu erfüllen.
  • Im Rahmen Ihrer Ressourcen- und Anlagenmanagementplanung können Sie die jährlichen Supportkosten senken und gleichzeitig Folgendes optimieren
  • Total Costs of Ownership Lange Kapitalbudgetierungszyklen erfordern eine Vorausplanung, um sicherzustellen, dass Ihre geschäftskritischen Anwendungen mit maximaler Leistung laufen

3. Kann ich meine alte ftServer für eine andere Lösung wiederverwenden?
Ja, als Teil des Aktualisierungsprozesses können Sie Ihre Systeme der früheren Generation ftServer zur Unterstützung von nicht geschäftskritischen Anwendungen einsetzen.

4. Ich betreibe sowohl eine Stratus als auch eineStratus Server-Infrastruktur. Kann ich meine nicht-Stratus Ausrüstung auf eine Stratus ftServer Plattform aktualisieren?
Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um andere kritische Anwendungen auf Stratus Plattformen zu migrieren.

Mit der zusätzlichen Leistung, die eine technische Auffrischung bietet, können Sie die Virtualisierung nutzen, um kritischere Anwendungen von Plattformen, die nichtStratus sind, auf Ihre neue Plattform ftServer zu verlagern, die Systemverwaltung zu rationalisieren und die Kosten zu senken.

5. Welche anderen Aspekte sollte ich bei einer technischen Aktualisierung berücksichtigen?
Eine technische Auffrischung ist der ideale Zeitpunkt, um Ihre Anwendungs- und Systemanforderungen zu überprüfen. Sie sollten zum Beispiel Folgendes berücksichtigen:

  • Welche Hardwareanforderungen stellt die neueste Software?
  • Wie hoch sind die Anforderungen an das Netzwerk und die Bandbreite?
  • Möchte ich zusätzliche Softwareanwendungen auf meiner ftServer konsolidieren?
  • Wie sehen meine Gesamtbetriebskosten aus?

6. Wird es während einer technischen Auffrischung zu Ausfallzeiten kommen?
Geplante Ausfallzeiten aufgrund des Übergangs vom alten zum neuen System können variieren - und hängen meist vom Zeitplan des Kunden ab. Mit dem Stratus Jumpstart-Programm, das neben der Installation auch 2 bis 4 Stunden Schulung umfasst, kann Ihr Stratus -System in nur wenigen Stunden installiert werden, wobei die Schulung am Nachmittag stattfindet. Häufig lädt der Kunde oder sein Systemintegrator oder Partner Anwendungen und migriert Daten aus dem alten System. Dies kann in nur zwei bis drei Stunden abgeschlossen werden.

Während einer technischen Auffrischung bietet Ihnen der Stratus Service bis zu 90 Tage Zeit, um vom alten auf das neue System umzusteigen, bevor der Supportvertrag beginnt. Dies bietet zusätzliche Flexibilität und reduziert die Ausfallzeiten, so dass Sie Ihr altes System weiter betreiben können, bis das neue ftServer Gerät für die Produktion bereit ist.

Verwandte Dokumente

Nach oben blättern