Datenblatt

Stratus® ztC Endurance™

Evolutionäres, prädiktives, fehlertolerantes Computing mit geschützter, wartungsfähiger Leistung für einen nachhaltigen Betrieb der nächsten Generation.

Stratus ztC Endurance ermöglicht es Unternehmen, kritische Anwendungen ohne Ausfallzeiten oder Datenverluste am Edge oder Data Center Umgebungen auszuführen. Dabei wird eine intelligente, vorausschauende Fehlertoleranz verwendet, die auf der bewährten redundanten Hardwarearchitektur von Stratus, gehärteten Treibern und Stratus Automated Uptime Layer mit Smart Exchange™ in Kombination mit Intel RAS-Technologie und eingebetteten Sicherheitsfunktionen basiert.

In allen Branchen sind Unternehmen auf die kontinuierliche Verfügbarkeit geschäftskritischer Anwendungen angewiesen, um den Anforderungen eines "immer verfügbaren" Betriebs gerecht zu werden. Bei diesen wichtigen Prozessen und Abläufen kann jede ungeplante Ausfallzeit die Produktivität, den Umsatz, den Ruf und die Sicherheit erheblich beeinträchtigen. Für diese Vorgänge ist die Wiederherstellung nach einem Ausfall nicht gut genug. Unternehmen, die lebenswichtige Anwendungen betreiben, benötigen eine kontinuierliche Verfügbarkeit von Daten und Anwendungen sowie eine moderne Infrastruktur, die eine Fehlervermeidung ermöglicht.

OT- und IT-Teams stehen vor der Herausforderung, diese Zuverlässigkeit sowohl an zentralen als auch an dezentralen Standorten in ihrem Betrieb zu gewährleisten. Oft fehlt es ihnen an technischem Personal, das für die Wartung und Instandhaltung komplexer Infrastrukturen erforderlich ist. Plattformen, auf denen kritische Anwendungen laufen, müssen einfach zu implementieren, zu verwalten und zu warten sein - und das nicht nur in Rechenzentren, sondern auch auf edge in Unternehmensnetzwerken.

Stratus ztC Endurance bietet kontinuierliche Verfügbarkeit und stellt die Datenintegrität für geschäftskritische Anwendungen sicher, die am Edge, im Betriebszentrum und Data Center ausgeführt werden. Mit einer Betriebszeit von sieben Neunen (99,99999 %) bietet der Automated Uptime Layer mit Smart Exchange™ eine kontinuierliche proaktive Zustandsüberwachung, die bei Bedarf automatisch Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Systemverfügbarkeit und zum Schutz vor Datenverlust ergreift. In Verbindung mit dem modularen Design der Plattform mit im laufenden Betrieb austauschbaren Customer Replacement Units (CRUs) erleichtert ztC Endurance OT- und IT-Teams die Verwaltung und den Support. ztC Endurance bietet die Verarbeitungsleistung und Performance, um Dutzende von Softwareanwendungen als virtuelle Maschinen (VMs) zu hosten, wodurch die Anzahl der PCs oder Server, die OT- und IT-Teams verwalten und warten müssen, drastisch reduziert wird.

Hauptvorteile

  • Siebenneunfache Verfügbarkeit für kritische Anwendungen: Die integrierte Fehlertoleranz bietet eine Verfügbarkeit von 99,99999 % für die Ausführung kritischer Anwendungen.
  • Kein Datenverlust: Eine redundante Rechnerarchitektur in Verbindung mit intelligentem automatisiertem Management verhindert Datenverluste während des Fluges und gewährleistet die Datenintegrität.
  • "Zero touch" Verwaltung und Support: Das modulare Design sowie die proaktive Fernüberwachung und Selbstheilung vereinfachen die Systemverwaltung und -wartung sowohl für IT- als auch für OT-Teams.
  • Schnelle Modernisierung und Workload-Konsolidierung: Modernisieren Sie Ihre Infrastruktur und optimieren Sie Ihre Abläufe, indem Sie die Virtualisierung nutzen, um mehrere Software-Workloads auf einer einzigen Plattform zu konsolidieren.
  • Mehrschichtige Sicherheit: Unterstützt mehrschichtige Defense-in-Depth-Ansätze mit Schwerpunkt auf Prozess- und Produktsicherheitsrichtlinien, um maximalen Schutz zu gewährleisten.
  • Geringere TCO: Reduzieren Sie den IT-Fußabdruck und erwerben Sie weniger Softwarelizenzen auf einer äußerst zuverlässigen Plattform mit einer erwarteten Lebensdauer von 7-10 Jahren, doppelt so lang wie bei herkömmlichen Servern.

Stratus Merkmale von ztC Endurance

Mit Stratus ztC Endurance können Unternehmen ihre IT-Infrastruktur schnell modernisieren, um die Zuverlässigkeit zu maximieren, die Verwaltung zu vereinfachen und die Effizienz bei minimalem Risiko zu steigern. Mehrere Schlüsselfunktionen tragen dazu bei, dass ztC Endurance einfach zu implementieren, zu verwalten und zu warten ist - im Unternehmen data center, im Betriebszentrum oder am Edge :


Intelligente, vorausschauende Fehlertoleranz

Stratus ztC Endurance bietet integrierte Fehlertoleranz, die für Anwendungen transparent ist, ohne dass Skripte oder Änderungen erforderlich sind. StratusDie Software Automated Uptime Layer with Smart Exchange™ (AUL - Smart Exchange) verwaltet automatisch die Systemressourcen, um eine kontinuierliche Verfügbarkeit zu gewährleisten und gleichzeitig ein einziges System-Image für Betriebssysteme, Anwendungen und Benutzer bereitzustellen. AUL - Smart Exchange überwacht fast 500 Alarmpunkte, um einen potenziellen Ausfall vorherzusagen und zu vermeiden, bevor er eintritt, und ergreift Maßnahmen, bevor der Betrieb beeinträchtigt wird.


Proaktive Gesundheitsüberwachung

Stratus ztC Endurance bietet automatisierte Selbstüberwachungs-, Warn-, Selbstdiagnose- und Abhilfemöglichkeiten. Über das Stratus ActiveService™ Network (ASN) oder die bestehenden Überwachungsmethoden eines Unternehmens können Stratus, Partner und/oder Kunden Informationen zum Zustand der Plattform und Warnmeldungen erhalten. In den meisten Fällen identifiziert und behebt der AUL - Smart Exchange potenzielle Probleme, bevor sie auftreten, und hält die zuständigen Teams jederzeit auf dem Laufenden.


Komponenten nach Industriestandard

Stratus ztC Endurance ist mit den hochwertigsten
Standardkomponenten ausgestattet - Intel-Chipsätze, RDIMMs, I/O-Karten, Netzwerkkarten und NVMe-Laufwerke.
Auf den Plattformen laufen standardmäßige Betriebssysteme und Hypervisoren, sie unterstützen Anwendungsprogrammierschnittstellen (APIs) nach Industriestandard und Cybersicherheitssoftware für einfache Verwaltung, offene Interoperabilität, Fernverwaltung und Sicherheit.
Stratus baut auf diesem Design mit seinen gehärteten Treibern
und integrierter Fehlertoleranz auf.


Konsolidierung der Arbeitslast

Stratus ztC Endurance bietet die Flexibilität, kritische
Anwendungen auf Bare Metal auszuführen - mit einer Auswahl an branchenüblichen Betriebssystemen von Microsoft oder RedHat - oder Workloads mit dem Hypervisor Ihrer Wahl zu konsolidieren - ob VMware vSphere oder Microsoft Windows Server mit Hyper-V. Dank der integrierten Virtualisierung können Teams problemlos mehrere Server und Geräte auf einer einzigen, fehlertoleranten Plattform konsolidieren. So können sie mehr Anwendungen ausführen, die Leistung verbessern, den gesamten IT-Footprint und die Kosten reduzieren und gleichzeitig die Verfügbarkeit und Betriebszeit der Anwendungen sicherstellen.


Verwaltbar und wartbar durch OT und IT

Status ztC Endurance vereinfacht die Verwaltbarkeit durch Fernüberwachungsfunktionen und Verwaltungs-APIs, die mit Standardsystemen kompatibel sind. ztC Endurance lässt sich auch ohne spezielle IT-Kenntnisse oder -Tools leicht warten. Die Plattform verfügt über vier Paare von im laufenden Betrieb austauschbaren CRU-Modulen (Customer Replaceable Unit). Wenn ein CRU-Modul ausgetauscht wird, nimmt das System das Modul automatisch wieder in Betrieb, wodurch sich ztC Endurance ideal für
Umgebungen mit begrenzten IT-Ressourcen eignet.


Modularer Aufbau mit redundanten CRU-Modulen

Jede ztC Endurance-Plattform verfügt über vier Paare identischer
CRU-Module (Customer Replaceable Unit Module) - zwei
Rechenmodule, zwei Speichermodule, zwei E/A-Module und zwei Stromversorgungsmodule. Zusammen mit dem AUL - Smart Exchange fungieren die redundanten CRU-Modulpaare als ein einziges System mit einer Verfügbarkeit von 99,99999 %.


Stratus ztC Endurance Modelle

Stratus ztC Endurance-Plattformen sind einfach zu implementieren, zu verwalten und zu warten. Wir bieten drei verschiedene ztC Endurance-Modelle an, um die Arbeitslast, die Umgebung und das Budget der heutigen anwendungsabhängigen Unternehmen und edge Standorte zu erfüllen.


Stratus ztC Endurance 3100

Erschwingliche Leistung für stabile, fest installierte
Standalone-Anwendungen in entfernten Büros,
Zweigstellen oder Produktionsstandorten

Stratus ztC Endurance 5100

Vielseitigkeit und Flexibilität für schnell wachsende
oder sich entwickelnde Anwendungen in regionalen Büros,
entfernten Anlagen oder regionalen Rechenzentren

Stratus ztC Endurance 7100

Hohe Leistung für transaktionsintensive Anwendungen mit hohem Datenaufkommen oder
in großen dezentralen Anlagen oder Unternehmensrechenzentren

 
ztC Endurance Spezifikationen 3100 5100 7100
Compute-Modul
Prozessor(en) 1 x Intel® Xeon® Silver 4410Y
Prozessor 2,0 GHz
2 x Intel® Xeon® Silver 4410Y
Prozessor 2,0 GHz
2 x Intel® Xeon® Gold 5418Y
Prozessor 2,0 GHz
All Core Turbo Max Frequenz
Max Turbo Frequenz
2,8 GHz
3,9 GHz
2,8 GHz
3,9 GHz
2,8 GHz
3,8 GHz
Intel® Hyperthreading-Kerne 12 pro Prozessor/
12 pro Berechnungsmodul
12 pro Prozessor/
24 pro Berechnungsmodul
24 pro Prozessor/
48 pro Berechnungsmodul
Fäden 24 pro Prozessor/
24 pro Berechnungsmodul
24 pro Prozessor/
48 pro Berechnungsmodul
48 pro Prozessor/
96 pro Berechnungsmodul
Min/Max-Speicher 64 GB / 256 GB DDR5 RDIMMS 128 GB / 512 GB DDR5 RDIMMS 256 GB/ 1024 GB DDR5 RDIMMS
Intel UPI-Geschwindigkeit 16 GT/s 16 GT/s 16 GT/s
Maximale Speicherbandbreite 4000 MT/s 4000 MT/s 4000 MT/s
USB-Anschluss 2 USB 3.0 (nicht-redundant)
pro Computermodul
2 USB 3.0 (nicht-redundant)
pro Computermodul
2 USB 3.0 (nicht-redundant)
pro Computermodul
E/A-Modul
Integrierte PCIe®-Adaptersteckplätze 5 PCIe 4 x8
pro I/O-Modul
5 PCIe 4 x8
pro I/O-Modul
5 PCIe 4 x8
pro I/O-Modul
10-Gbit-Ethernet-Anschlüsse 4 / 2 pro E/A-Modul 4 / 2 pro E/A-Modul 4 / 2 pro E/A-Modul
1-Gbit-Ethernet-Verwaltungsanschlüsse 2 / 1 pro E/A-Modul 2 / 1 pro E/A-Modul 2 / 1 pro E/A-Modul
10-Gbit-Ethernet-Server mit zwei Anschlüssen
PCIe-Adapter (Glasfaser und Kupfer)
Bis zu 5 optional pro E/A-Modul1
Speicher-Modul
Interne Systemlaufwerksschächte 6 pro Speichermodul 6 pro Speichermodul 6 pro Speichermodul
Interne 2,5″-Laufwerke Eine vollständige Liste der unterstützten Laufwerke finden Sie unter https://www.stratus. com/solutions/platforms/system-specifications/disk-drive-matrix/.
Verwaltbarkeit
Warnungen und Benachrichtigungen SNMP-Unterstützung, E-Mail-Warnungen, REST API und ActiveService Network (ASN)
Baseboard-Management-Controller Standard Standard Standard
Virtuelles Techniker-Modul (VTM) Standard Standard Standard
Grafikkarte 1 VGA-Anschluss pro System 1 VGA-Anschluss pro System 1 VGA-Anschluss pro System
USB-Anschlüsse 1 USB 2.0 (redundant) pro System 1 USB 2.0 (redundant) pro System 1 USB 2.0 (redundant) pro System
Wartungsfreundlichkeit
Hot-Swap-fähige Komponenten Rechenmodul, Speichermodul, I/O-Modul, PSU, Laufwerke, RDIMMS
Betriebssystem2
Microsoft Windows Server mit optionaler Hyper-V®-Virtualisierung
VMware vSphere vSphere vSphere
Red Hat Unternehmens-Linux Unternehmens-Linux Unternehmens-Linux
Leistung und Verpackung
Eingangsspannung 100-127, 200-240 VAC;
50 Hz, 60 Hz
200-240 VAC;
50 Hz, 60 Hz
200-240 VAC;
50 Hz, 60 Hz
Systemabmessung (H x B x T) 3,43″ (2U) x 17,6″ x 35,83″ 3,43″ (2U) x 17,6″ x 35,83″ 3,43″ (2U) x 17,6″ x 35,83″
Gewicht (voll beladen einschließlich Schienen) 34 kg (75 lbs.) 35 kg (78 lbs.) 35 kg (78 lbs.)

1 VMware vSphere beschränkt die Anzahl der 10-Gbit-Dual-Port-Ethernet-PCIe-Adapterkarten pro E/A-Modul auf maximal drei.
2 Unterstützung für Windows Server, Windows Server mit Hyper-V und Red Hat Enterprise Linux wird in einer zukünftigen Version verfügbar sein. Eine vollständige Liste der unterstützten Betriebssysteme finden Sie auf unserer Support-Seite Stratus . Informationen zur Modellverfügbarkeit erhalten Sie von Ihrem Händler vor Ort.
Die Verfügbarkeit der Stratus ztC Endurance-Computerplattform von 99,99999 % basiert auf der Voraussetzung, dass Kunden für Stratus ztC Endurance autorisierte Teile verwenden, einen aktiven Stratus Supportvertrag aufrechterhalten und die von Stratus empfohlenen Systemaktualisierungen durchführen.
Informationen zur Modellverfügbarkeit erhalten Sie von Ihrem Händler vor Ort.

Stratus Unterstützung

Von grundlegenden Support-Plänen bis hin zu verwalteten und professionellen Mehrwertdiensten - holen Sie sich die zusätzlichen Funktionen, die Sie für Ihr Unternehmen und Ihre individuellen Anforderungen benötigen. Edge Computing Anforderungen.

Stratus Dienstleistungen für ztC Endurance

Wie bei allen Stratus Computerplattformen bietet Stratus eine Vielzahl zertifizierter Optionen, die sicherstellen, dass Ihre Systeme auf dem neuesten Stand sind und mit höchster Effizienz arbeiten. Sie erhalten die Hilfe, die Sie brauchen, wenn Sie sie brauchen. Total Assurance und Extended Platform Support sind für verschiedene Anwendungen, Umgebungen und Anwendungsfälle verfügbar. Mehr+

Mehr erfahren

Für weitere Informationen oder zum Kauf von Stratus Produkten rufen Sie bitte 1-800-STRATUS an oder besuchen Sie www.stratus. com.

Verwandte Dokumente