Fallstudie

Unterirdische Jinhua Danxi Utility Pipeline

Ein kommunales Infrastrukturunternehmen setzt Stratus® ftServer® ein, um eine unterirdische Versorgungsleitung vor kritischen Systemausfallzeiten zu schützen

Jinhua Duohu Central Business District Construction Investment Co., Ltd. ist ein staatseigenes Unternehmen in Ostchina, das für die Investition, Finanzierung, den Bau und das Management von Projekten in einem städtischen Kerngebiet mit bedeutendem Entwicklungspotenzial zuständig ist. Zu den Projekten des Unternehmens gehört das Integrated Underground Pipeline System (IUPS), das Stromleitungen, Wasser-, Heizungs- und Abwasserrohre sowie Telekommunikations- und Fernsehkabel innerhalb sicherer und zugänglicher Versorgungstunnel führt. Das IUPS ermöglicht den direkten Zugang zur Infrastruktur für Reparatur-, Wartungs- und Überwachungsarbeiten, ohne die Umwelt und die Menschen in der Umgebung zu beeinträchtigen. Durch die Milderung von Problemen wie Straßenreißverschlüssen und überhängenden Spinnennetzen fördert das IUPS die Stadtentwicklung und verbessert die Lebensqualität in Jinhua.

Die Herausforderung

Jinhua Duohu Central Business District Construction Investment Co., Ltd. hat die Aufgabe, die Entwicklung der unterirdischen Versorgungsleitung von Jinhua in Übereinstimmung mit internationalen Standards zu beaufsichtigen und den hochmodernen Tunnel bis 2020 vollständig in Betrieb zu nehmen. Eine Versorgungspipeline dieses Umfangs beherbergt eine Vielzahl von Systemen zur Überwachung und Steuerung von Tunnelgeräuschen, Beleuchtung, Temperatur, Feuchtigkeit, statischer Kraft, Gas-/Flüssigkeitspegeln, Überwachungskameras und Inspektionsrobotern. Die Daten all dieser Systeme werden über Netzwerk-Kommunikationsschalter an eine zentralisierte lworx-Plattform übertragen, die Datenbank-, Überwachungs- und Kommunikationsanwendungen sowie ein Video-Kontrollzentrum und den Fernzugriff auf die Tunnelsysteme über PC und mobile Geräte umfasst.

Um einen sicheren, geschützten und effizienten Tunnelbetrieb aufrechtzuerhalten, benötigte das Unternehmen eine äußerst zuverlässige, fehlertolerante Lösung, die eine kontinuierliche Verfügbarkeit der lworx-Systeme gewährleistet. Warum ist die ständige Rechenleistung so wichtig? Wenn die Datenbank ausfällt, sind alle Pipeline-Anwendungen sofort nicht mehr verfügbar. Wenn die Überwachungs- oder Kommunikationsanwendungen ausfallen, wird die Übertragung von Tunneldaten unterbrochen, und niemand kann den Status der Tunnelzustände einsehen - all dies gefährdet die Integrität der Infrastruktur, die Sicherheit und den Versorgungsdienst.

Gleichzeitig wünschten sich die IUPS-Projektleiter eine Lösung, die die Virtualisierung unterstützt - das Ausführen mehrerer Datenbanken und Anwendungen in virtuellen Maschinen auf einem einzigen Server, um die Ressourcenauslastung zu verbessern, das Systemmanagement zu rationalisieren und sich an geschäftliche Veränderungen anzupassen.

Die Lösung

Shanghai Hi-Tech Control Systems (HITE), ein Anbieter von industriellen Automatisierungslösungen und Systemintegrationsdiensten, der am IUPS-Projekt arbeitet, empfahl Jinhua Duohu Central Business District Construction Investment Co., Ltd. den Kauf des Stratus® ftServer®-Systems, um seine strengen Anforderungen an kontinuierliche Verfügbarkeit und Virtualisierung zu erfüllen. Im April 2018 setzte das Unternehmen den Stratus ft2800 Server ein, eine vollständig integrierte Hardware- und Softwareplattform, die durch redundante Komponenten, Lockstep-Firmware und Datensynchronisation eine Verfügbarkeit von mehr als neun fünf Neunen bietet.

Das im IUPS data center installierte ftServer System besteht aus zwei identischen, vom Kunden austauschbaren Einheiten, die jeweils über eigene Prozessoren, Arbeitsspeicher und Speicher verfügen. Ein Automated Uptime Layer sorgt für die Prozessorsynchronisation, Datenreplikation und Logik, die erforderlich sind, um Anwendungen und Datendienste jederzeit betriebsbereit zu halten. Alle Transaktionen werden weiterhin verarbeitet - selbst wenn eine Hardwarekomponente ausfällt - und das Risiko von Datenverlust oder -beschädigung wird eliminiert. Darüber hinaus vereinfacht die aktive Service-Architektur von ftServermit selbstüberwachenden, selbstdiagnostizierenden und selbstwarnenden Systemen die Verwaltung und filtert Probleme heraus, die ein Eingreifen erfordern - für zusätzliche Einfachheit und Sicherheit.

Das Unternehmen virtualisierte die IUPS-Datenbank-, Überwachungs- und Kommunikationsanwendungen sowie die Unified Platform Management Software auf dem System ftServer , um die Ressourcennutzung zu optimieren und gleichzeitig Platz und Energie zu sparen. Noch besser: Das Projektteam erreichte die Anwendungsvirtualisierung und kontinuierliche Verfügbarkeit ohne Failover-Skripte oder Anwendungsänderungen für eine schnelle, einfache Bereitstellung.

"Wenn Sie die städtische Versorgungsinfrastruktur in einer unterirdischen Rohrleitung konsolidieren, sind die Risiken, die mit der einheitlichen Systemverwaltung, Steuerung und Überwachung von Anwendungsausfällen verbunden sind, erheblich. Mit Stratus ftServer kann Jinhua Duohu Central Business District Construction Investment Co. Ltd. in der Lage, kritische IUPS-Anwendungen ohne Systemunterbrechung oder Datenverlust am Laufen zu halten - für einen sicheren und zuverlässigen Betrieb."
Mr. Li
Jinhua City Lake Central Business District Construction Investment Co.,Ltd.

Die Ergebnisse

Seit dem Einsatz des ftServer Systems hat Jinhua Duohu Central Business District Construction Investment Co., Ltd. eine hohe Zuverlässigkeit und Stabilität der wichtigsten Tunneldaten für die ständig verfügbare IUPS-Verwaltung, Überwachung und Steuerung erfahren. Gleichzeitig hat das Unternehmen das Risiko von Datenbank- und Anwendungsausfällen mit einer vollständig redundanten, fehlertoleranten Dauerverfügbarkeitslösung minimiert.

Die Zentralisierung kritischer IUPS-Anwendungen auf einem einzigen ftServer System hat die Systemverwaltung vereinfacht und spart dem technischen Personal von IUPS Zeit und Mühe. Darüber hinaus reduziert die einfache Wartbarkeit und Instandhaltung von ftServerdie Gesamtbetriebskosten und beschleunigt die Wertschöpfungszeit.

Über Stratus

Stratus nimmt beim Rund-um-die-Uhr-Betrieb geschäftskritischer Anwendungen den Faktor Komplexität aus der Gleichung. Stratus-Technologien verhindern proaktiv ungeplante Ausfallzeiten – sowohl im Rechenzentrum als auch an entfernten Standorten. Unsere Serviceleistungen stellen sicher, dass Probleme behoben werden, bevor Kunden sich darum kümmern müssen. Sowohl Global-Fortune-500- Unternehmen als auch kleine und mittelständische Betriebe aus den unterschiedlichsten Branchen rund um den Globus setzen seit über 35 Jahren auf die benutzerfreundlichen Lösungen für kontinuierliche Verfügbarkeit von Stratus.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.stratus.com oder folgen Sie auf Twitter @StratusAlwaysOn.

Verwandte Dokumente

Nach oben blättern