Fallstudie

AF SWITCHGEAR LTD

Führender britischer Schaltanlagenhersteller hält die Stromüberwachungssysteme seiner Kunden mit Stratus® everRun® Enterprise am Laufen

AF Switchgear Ltd. wurde 1974 gegründet und ist einer der größten Schaltanlagenhersteller Großbritanniens. Das Unternehmen hat den Standard für Niederspannungs-Schaltanlagen und Energieverteilung gesetzt. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Schaltanlagenbranche, über 250 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von mehr als 30 Millionen Pfund bietet AF Switchgear Ltd. flexible und wirtschaftliche Lösungen für alle Schaltanlagen- und Steuerungsanwendungen, einschließlich Hochspannungsanlagen & Paketunterstationen, NS-Hauptverteilungsschaltanlagen, NS-Unterverteilungsschaltanlagen und mehr. Im Jahr 2011 gründete das Unternehmen die Abteilung für Steuerungs- und Überwachungssysteme (CMS), um kundenspezifisches Design und die Integration von hochfunktionalen Systemen für Kunden anzubieten. Heute wächst die CMS-Abteilung weiter und steigert ihren Beitrag zum Jahresumsatz.

Die Herausforderung

Als autorisierter StruxureWare™-Systemintegrator von Schneider Electric entwickelt und integriert AF Switchgear Ltd kundenspezifische Steuerungs- und Überwachungssysteme auf dem neuesten Stand der Technik unter Verwendung von StruxureWare™ Power Monitoring Expert für Rechenzentren und große gewerbliche Gebäude mit mehreren Mietern. Die Systeme sammeln und organisieren Daten aus dem elektrischen Netzwerk einer Einrichtung in einer Standard-SQL-Datenbank für eine vollständige historische Ereignisspeicherung und Stromverbrauchsanalyse. AF Switchgear Ltd. bietet Unterstützung beim Design - von der Systemkonzeption über die Strukturplanung bis hin zu voll funktionsfähigen Systemen - um die Stromverbrauchsanalyse für data centre oder das Personal des Gebäudebetriebs und die Lieferung von Abrechnungsberichten für die Endmieter zu ermöglichen. Durch die Bereitstellung intelligenter Einblicke in die elektrische Infrastruktur helfen die Systeme von AF Switchgear den Kunden, den Stromverbrauch der Mieter genau abzurechnen, die Energiekosten zu minimieren und die vorhandenen Anlagen optimal zu nutzen, um ihre finanziellen und betrieblichen Ziele zu erreichen.

 AF Switchgear Ltd stellt seine Steuerungs- und Überwachungssysteme in virtuellen Maschinen bereit, die auf Standard-x86-Servern in den Räumlichkeiten des Kunden laufen. Jede Viertelstunde sammeln die Systeme automatisch Daten von Zählern im gesamten data centre oder Geschäftsgebäude. Diese Daten werden im Random Access Memory (RAM) zwischengespeichert und in eine Microsoft® SQL-Datenbank übertragen, wo sie für historische Analysen oder Abrechnungszwecke abgerufen werden können. AF Switchgear Ltd stellte fest, dass ein physischer Serverausfall zu einem dauerhaften Verlust der derzeit im RAM zwischengespeicherten Stromverbrauchsdaten führen kann, da die Zähler nicht immer über einen internen Speicher verfügen. Dieser Datenverlust kann sich nicht nur auf die Fähigkeit eines Kunden auswirken, die Mieter vollständig abzurechnen, sondern es können auch kritische Informationslücken entstehen, die Energieeffizienzinitiativen behindern.

Angesichts der potenziellen Auswirkungen von Systemausfällen bot die einfache Redundanz-Ausfallsicherung nicht die Datensicherheit auf RAM-Ebene, die viele Kunden von AF Switchgear Ltd. benötigen. Mit der Leistung

Überwachungssoftware, die auf einem einzelnen Server läuft, würde ein Hardwareausfall zu einer Ausfallzeit führen, während der der Kunde eine Kopie der Festplatte hochfährt. Daher sah das Unternehmen die Möglichkeit, mit einer Lösung für kontinuierliche Verfügbarkeit, die Systemausfälle und Datenverluste von vornherein verhindert, einen Mehrwert zu liefern.

Die Lösung

Nach der Evaluierung einiger Lösungen für kontinuierliche Verfügbarkeit und der Prüfung der Ergebnisse der Systemtests von Schneider Electric entschied sich AF Switchgear Ltd für die Software Stratus everRun Enterprise zur Vermeidung von Ausfallzeiten, um die Stromüberwachungssysteme in den Gebäuden und Rechenzentren der Kunden jederzeit betriebsbereit zu halten. Die Lösung everRun läuft neben der kundenspezifischen Software StruxureWare Power Monitoring Expert auf Standard Intel® x86-Servern mit Microsoft® Windows® oder Red Hat® Linux® und Microsoft SQL Server.

An jedem Kundenstandort werden zwei x86-Server über eine Virtualisierungsplattform synchronisiert, die geschützte virtuelle Maschinen miteinander koppelt, um eine einzige Betriebsumgebung mit vollständiger Redundanz aller zugrunde liegenden Hardware und Daten zu schaffen. Sollte eine physische Maschine ausfallen, läuft die Energieüberwachungssoftware auf der anderen physischen Maschine ohne Unterbrechungen oder Datenverlust weiter. Wenn eine Hardwarekomponente ausfällt, ersetzt everRun einfach die gesunde Komponente des zweiten Systems, bis die ausgefallene Komponente repariert oder ersetzt ist.

Die E/A werden automatisch auf den redundanten Server gespiegelt, um sicherzustellen, dass alle laufenden Transaktionen sowie die Daten im Speicher und Cache erhalten bleiben, ohne dass ein Neustart des Rechners erforderlich ist - für optimalen Schutz und Sicherheit. Darüber hinaus überwacht everRun die Server proaktiv im Hintergrund und sendet sofortige Warnungen, wenn etwas zu beachten ist, um den Kunden von AF Switchgear eine permanente Energieüberwachung zu ermöglichen.

"Viele unserer Kunden verlangen eine hohe Granularität der Daten in ihren Energieüberwachungs- und Abrechnungsberichten - in vielen Fällen bis auf die halbe oder Viertelstunde genau. Wenn ein Server ausfällt, können sie ein ganzes Segment kritischer Daten verlieren. Stratus everRun schützt vor ungeplanten Ausfallzeiten, so dass Kunden ihren Mietern den Energieverbrauch genau in Rechnung stellen können. Die Alternative ist eine ungenaue Gegenverrechnung und die Übernahme von Kosten aufgrund von unwiederbringlichem Datenverlust."
Darren Pearce
Design Manager, Control & Monitoring Systems
AF Switchgear

Die Ergebnisse

AF Switchgear Ltd ist in der Lage, die Lösung everRun schnell und einfach zu installieren, ohne Änderungen an der Stromüberwachungssoftware vornehmen zu müssen. Sobald die Hardware angeschlossen ist, dauert es nur sehr wenig Zeit, um die Einscheiben-Installation durchzuführen und eine einzige Betriebsumgebung mit Anwendungen zu schaffen, die auf zwei virtuellen Maschinen koexistieren. Die webbasierte everRun Availability Console macht es einfach, die Systeme einzurichten, zu verwalten und in Echtzeit zu betrachten - einschließlich virtueller Maschinen, Netzwerk und Speicher. Darüber hinaus überwacht das Support-Center Stratus die Systeme kontinuierlich aus der Ferne und sendet automatisch Benachrichtigungen, wenn ein Fehler auftreten sollte.

Während AF Switchgear Ltd. sich darauf vorbereitet, sein erstes Stromüberwachungssystem mit everRun zum Schutz vor Ausfallzeiten an einem Kundenstandort einzusetzen, hat das Unternehmen die Lösung rigoros getestet, um eine hohe Leistung und Zuverlässigkeit zu gewährleisten. "Basierend auf den Tests, die wir bisher durchgeführt haben, funktioniert everRun genau so, wie wir es erwartet haben", so Darren Pearce, Design Manager, Control & Monitoring Systems bei AF Switchgear. "Wir haben keinerlei Probleme erlebt; die Fähigkeiten von everRun, Ausfallzeiten zu verhindern, sind genau richtig."

"Stratus everRun Mit Enterprise können wir unseren Kunden absolute Sicherheit in Bezug auf die Verfügbarkeit und Integrität ihrer wichtigen Abrechnungsdaten bieten."
Darren Pearce
Design Manager, Control & Monitoring Systems
AF Switchgear

Über Stratus

Stratus Technologies ist der führende Anbieter von infrastrukturbasierten Lösungen, die dafür sorgen, dass Anwendungen in der heutigen "Always-on"-Welt kontinuierlich laufen. Stratus ermöglicht die schnelle Bereitstellung von "Always-on"-Infrastrukturen - von Unternehmensservern bis hin zu Clouds - ohne Änderungen an den Anwendungen. Stratus' flexible Lösungen - Software, Plattform und Services - verhindern Ausfallzeiten, bevor sie entstehen, und gewährleisten die ununterbrochene Leistung wichtiger Geschäftsabläufe.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie stratus. com

Verwandte Dokumente

Nach oben blättern